Vorsorge – aus Freude am Leben!

Die Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern sind den meisten Leuten ein Begriff. Aber natürlich sollte Vorsorge auch bei Erwachsenen regelmäßig stattfinden. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten zum Beispiel für Frauen und Männer ab 35 Jahren den sogenannten Check-up 35 alle 2 Jahre an. Dieser beinhaltet die Untersuchung des Urins, des Bluts (Zucker, Cholesterin) und eine Befragung und körperliche Untersuchung.

Hier sollen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen frühzeitig erkannt und dann ggf. behandelt werden, um Spätfolgen zu vermeiden und Gesundheit zu erhalten. Außerdem gibt es (neben gynäkologischer und urologischer Vorsorge) ab 35 Jahren Vorsorgenuntersuchungen auf Hautkrebs, ab 50 Jahren auf Darmkrebs und bei  Männern ab  65 Jahren auf Aneurysmen der Bauchschlagader.

Auch in der Hausarztpraxis Hohe Marter legen wir viel Wert auf  Vorsorge, sprechen Sie uns darauf an!

Comments closed

No comments. Leave first!