Magen-Darm-Alarm – beugen Sie vor!

Es ist wieder so weit – zur Zeit kommt es gehäuft zu Magen-Darm-Infektionen (Gastroenteritis).
Die meisten Fälle sind durch Virusinfektionen verursacht. Bakterielle, meist durch kontaminierte Nahrungsmittel bedingte Erkrankungen sind weniger häufig, eine Unterscheidung ist oft nicht unmittelbar möglich.  Übertragen wird die virale Gastroenteritis durch Schmierinfektionen bei unzureichender Hygiene.

Daher ist gründliches Händewaschen mit Seife der beste immer verfügbare Schutz vor Infektionen.  Bei Erkrankungen im näheren Umfeld hilft Toilettentrennung wenn möglich, andernfalls die Desinfektion des WCs, ggf. neben Händewaschen auch Händedesinfektion und ein täglicher Wechsel von Handtüchern und anderen evtl. kontaminierten Wäschestücken.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns in der Hausarztpraxis Hohe Marter gerne an!

Comments closed

No comments. Leave first!